Rechtliche Hinweise

RECHTLICHE HINWEISE

 

INFORMATIONEN ZUM HERAUSGEBER

Diese Website wird von der Stiftung der Gruppe Pierre & Vacances-Center Parcs herausgegeben.

Die Stiftung wurde genehmigt durch Präfekturerlass, veröffentlicht im „Journal Officiel“ vom 18. November 2017, SIRET n°834 157 497 00019

Ihr Hauptsitz befindet sich an folgender Adresse: L’Artois – Espace Pont de Flandre, 11 rue de Cambrai 75947 PARIS CEDEX 19

Die Publikationsverantwortliche ist Marie Balmain

Kontakt E-Mail-Adresse: marie.balmain@groupepvcp.com

HOSTING-INFORMATIONEN

PLANET Bourgogne – Jean-Michel LEFAURE
RCS DIJON B 403 226 012 APE 62024
24 rue de la Redoute 21850 Saint Apollinaire
Tél : +33 (0)3 80 73 11 12

CREDIT

Website von PATTE BLANCHE entworfen und entwickelt

 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die Stiftung der Gruppe Pierre & Vacances-Center Parcs (nachstehend die „Stiftung“) betreibt die unter der URL https://fondation.groupepvcp.com zugängliche Website (nachstehend die „Website“).

Der Benutzer erkennt an, die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend AGB) gelesen zu haben und verpflichtet sich, diese zu respektieren. Diese Website wird Ihnen für Ihren persönlichen Gebrauch kostenlos zur Verfügung gestellt (mit Ausnahme der Gebühren für die Verbindung mit der Website), sofern Sie die unten definierten Bedingungen einhalten.

Die Stiftung behält sich das Recht vor, die AGBs jederzeit zu ändern. Der Benutzer verpflichtet sich daher, sie regelmäßig zu konsultieren.

  1. Inhalt der Website

Die Stiftung verpflichtet sich, besondere Sorgfalt zu verwenden, um die Richtigkeit der auf der Website übermittelten Informationen zu gewährleisten.

Die auf der Website bereitgestellten Informationen dienen jedoch nur zu Informationszwecken. Daher kann die Stiftung nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf der Website veröffentlichten Informationen garantieren. Sie entbinden den Anwender nicht von einer ergänzenden und angepassten Betrachtung.

Die Stiftung behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jedes Element der Website zu ändern.

  1. Einreichen von Projekten bei der Stiftung

Die Webseite ermöglicht es den Benutzern, ein Projekt bei der Stiftung einzureichen. Der Benutzer wird darauf hingewiesen, dass die Möglichkeit, Projekte einzureichen, nur in den von der Stiftung festgelegten Zeiträumen möglich ist.

Um ein Projekt einzureichen, müssen Sie ein Online-Formular mit Informationen und Dokumenten zu Ihrer Identität sowie zu Ihrem Projekt und beruflichem Hintergrund ausfüllen. Diese Informationen sind für den alleinigen Gebrauch der Stiftung bestimmt und werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie verwendet.

Wenn die Stiftung an Ihrem Projekt interessiert ist, wird sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

  1. Verfügbarkeit der Website

Die Stiftung bemüht sich nach besten Kräften, die Verfügbarkeit der Website zu gewährleisten, garantiert jedoch nicht, dass sie in jeder Betriebsumgebung funktioniert und dass sie jederzeit ohne Unterbrechung oder Fehler nutzbar ist.

Da sich die Website ständig weiterentwickelt, unterliegt sie gelegentlichen Änderungen und/oder vorübergehenden oder dauerhaften Unterbrechungen ohne Vorankündigung, insbesondere aus Wartungsgründen. Die Stiftung kann für den Falle, dass die Website aufgrund dieser Änderungen nicht verfügbar ist, in keinem Fall haftbar gemacht werden.

  1. Hyperlink

Die Einrichtung von Hyperlinks auf der Website unterliegt der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Stiftung.

Der Benutzer wird darüber informiert, dass im Falle eines auf der Website vorhandenen Hyperlinks, der auf eine Website Dritter verweist, die Stiftung keine Möglichkeit hat, diese Websites zu kontrollieren, und daher nicht für ihre Verfügbarkeit verantwortlich gemacht werden kann und jede Verantwortung und Garantie in Bezug auf ihren Inhalt ausschließt.

  1. Geistiges Eigentum

Jegliche Nutzung, Reproduktion, Kopie, Verteilung eines oder mehrerer Elemente der Website für andere als private Zwecke ist verboten.

Der gesamte Inhalt der Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Domainnamen, die Texte, die graphische Darstellung, die Graphiken, die Fotografien, die Zeichnungen, die Töne, die Bilder, die Audio- und Videodateien, aber auch der Verzeichnisbaum, der Navigationsplan, das Design und die Organisation ihrer Abschnitte, ihre bestehenden oder zukünftigen Titel, sind durch geistige und/oder gewerbliche Eigentumsrechte geschützt, die von der Stiftung gehalten oder beansprucht werden.

Die Stiftung gewährt jedem Benutzer auf einer nicht-exklusiven, persönlichen und nicht übertragbaren Basis das Recht, die Website nur für den eigenen Bedarf zu nutzen. Dieses Recht wird für die Dauer der Nutzung der Website gewährt. Diese Einräumung von Rechten zieht nicht die Übertragung von geistigen und/oder gewerblichen Eigentumsrechten auf den Benutzer nach sich.

Folglich haben alle Benutzer darauf zu verzichten, die in den vorhergehenden Absätzen genannten Elemente in irgendeiner Form direkt oder indirekt zu reproduzieren, sowie die Marken, Namen, Akronyme, Logos, Farben, Grafiken oder andere Zeichen, die auf den von der Stiftung zur Verfügung gestellten Elementen erscheinen, zu verändern und, allgemeiner, diese Elemente zu verwenden oder zu verwerten.

  1. Anwendbares Recht und Streitigkeiten

Die AGB unterliegen französischem Recht und sind in Übereinstimmung mit diesem auszulegen.

Die Parteien vereinbaren für den Fall, dass keine gütliche Einigung erzielt werden kann, dass ausschließlich das Handelsgericht Paris für alle Streitigkeiten, die sich aus diesen AGB ergeben und sie spalten könnten, zuständig ist, ungeachtet der Vielzahl der Angeklagten oder Dritter.

 

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Der Zweck dieser Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten und von Cookies (nachstehend die „Richtlinie“) besteht darin, die Bedingungen für die Erfassung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten über die unter https://fondation.groupepvcp.com (nachstehend die „Website“) zugängliche Website und deren Verarbeitung durch die Gruppenstiftung Pierre & Vacances-Center Parcs (nachstehend die „Stiftung“) zu beschreiben und Sie über Ihre Rechte und die Modalitäten der Ausübung dieser Rechte zu informieren.

Alle Operationen, die Ihre persönlichen Daten betreffen, werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften und insbesondere mit der Verordnung Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden die „Verordnung“) sowie mit allen nationalen Rechtsvorschriften zum Datenschutz durchgeführt.

Die Nutzung der Website setzt die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie voraus.

  1. Definitionen

Die folgenden Begriffe, die mit einem Großbuchstaben beginnen, haben die folgende Bedeutung:

„Personenbezogene Daten (oder PBD)“, „Besondere Datenkategorien“, „Verarbeiter“, „für die Verarbeitung Verantwortlicher“, „Unterauftragnehmer“, „betroffene Person“ haben dieselbe Bedeutung wie in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr;

„Verarbeitung personenbezogener Daten“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder Vorgangsreihe, wie das Erheben, das Speichern, die Organisation, die Gliederung, die Strukturierung, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Verknüpfung, die Einschränkung, die Löschung oder die Vernichtung;

  1. Zweckbestimmungen, Kategorien der erhobenen und verarbeiteten Daten und Aufbewahrungszeitraum

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die Stiftung handelt im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher.

Rechtsgrundlage & Zweck der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf der Grundlage Ihrer Zustimmung sammeln wir Ihre persönlichen Daten:

  • Wenn Sie ein Formular zur Anforderung von Informationen über die Stiftung ausfüllen. Ihre persönlichen Daten werden dann gesammelt, um auf Ihre Anfrage zu antworten.
  •  wenn Sie ein Projekt bei der Stiftung einreichen. Persönliche Daten werden folglich gesammelt, um Ihre Anträge zu bearbeiten, um Sie über die Folgemaßnahmen der Stiftung zu informieren und um mit Ihnen zu kommunizieren.

Erhobene und verarbeitete persönliche Daten

Bei den erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten zu Ihrer Identität (Name, Vorname), Ihres Lebenslaufes sowie Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer).

Einige Angaben sind obligatorisch (gefolgt von einem Sternchen) und andere sind, wie im Formular angegeben, optional.

Aufbewahrungsfrist für persönliche Daten

Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, werden Ihre persönlichen Daten nur so lange aufbewahrt, wie es für die Bearbeitung Ihres Antrags erforderlich ist, und unmittelbar nach der Ablehnungsentscheidung gelöscht.

Wenn Ihr Antrag angenommen wird, werden die persönlichen Daten für die Dauer der Bearbeitung Ihres Antrags und für die Zeit, in der die Stiftung Ihr Projekt unterstützt, also für einen Zeitraum von 5 Jahren, aufbewahrt.

  1. Übermittlung personenbezogener Daten

Keine Weitergabe an Dritte

Wir verpflichten uns, die Informationen und persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen, nicht an Dritte weiterzugeben. Diese Informationen und persönlichen Daten werden ausschließlich von unseren internen Diensten verwendet und werden unter keinen Umständen ohne Ihre ausdrückliche vorherige Zustimmung an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Kommunikation aus rechtlichen oder gesetzlichen Gründen

Ihre Informationen und persönlichen Daten können an Dritte weitergegeben werden, wenn die Stiftung durch ein Gesetz, eine Rechtsvorschrift oder einen Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist oder wenn eine solche Weitergabe für die Zwecke einer Untersuchung, einer gerichtlichen Verfügung oder eines Gerichtsverfahrens im Inland oder im Ausland erforderlich ist.

  1. Personenrechte

Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung (Recht auf Vergessen) oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und das Recht auf Übertragbarkeit dieser Daten.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben:

  •  per Post an Fondation Groupe PIERRE ET VACANCES-CENTER PARCS,
    L’Artois – Espace Pont de Flandres, 9 rue de Cambrai- 75947 Paris Cedex 19,
  • oder per E-Mail unter marie.balmain@groupepvcp.com

Um eine schnelle Bearbeitung Ihres Antrags zu ermöglichen, geben Sie bitte Ihren Namen und Vornamen an und fügen Sie einen gültigen Identitätsnachweis bei (insbesondere CNI, Reisepass, Aufenthaltskarte, die aus Sicherheitsgründen unbedingt per Post übermittelt werden muss).

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) ( www.cnil.fr) oder bei der Kontrollbehörde Ihres Wohnortes einzureichen.

  1. Sicherheit

Die Website wurde mit WordPress erstellt. Zu diesem Zweck ergreift die Stiftung alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

  1. Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

Wenn diese Richtlinie geändert wird oder wenn gesetzliche oder behördliche Texte dies erfordern, wird die geänderte Version auf unseren Websites veröffentlicht und tritt in Kraft, sobald sie veröffentlicht ist.

Wir fordern Sie folglich dazu auf, bei jedem Besuch darauf Bezug zu nehmen, um sich über die neueste Version zu informieren, die ständig auf unseren Websites verfügbar ist.